top of page

 DroneControl Diversitäts- und Inklusionsprogramm

 Einführung

# Vision Statement

Bei DroneControl streben wir danach, einen Arbeitsplatz zu fördern, der sowohl vielfältig als auch integrativ ist. Wir glauben, dass Vielfalt an Hintergründen, Perspektiven und Denkweisen für unseren Erfolg als Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist.

# Ziele

1. Erhöhen Sie die Vielfalt auf allen Ebenen unserer Organisation.

2. Schaffen Sie ein integratives Arbeitsumfeld, in dem sich jeder wertgeschätzt und einbezogen fühlt.

3. Chancengleichheit für alle fördern, unabhängig von Rasse, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Herkunft.

4. Informieren Sie Ihre Mitarbeiter kontinuierlich über die Bedeutung von Vielfalt und Inklusion.

5. Verankern Sie Vielfalt und Inklusion in allen Aspekten des Unternehmens, von der Einstellung über die Entscheidungsfindung bis hin zu Beförderungen.

 Programmkomponenten

# Führungsverpflichtung

1. Executive-Sponsoring: Ein Mitglied des Executive-Führungsteams fungiert als Sponsor für Vielfalt und Inklusion.

2. Diversity Council: Bilden Sie eine funktionsübergreifende Gruppe, die Diversity- und Inklusionsinitiativen leitet und umsetzt.

# Rekrutierung

1. Inklusive Stellenbeschreibungen: Verwenden Sie in Stellenausschreibungen eine inklusive Sprache.

2. Unvoreingenommenes Screening: Implementieren Sie Praktiken, um unbewusste Vorurteile bei der Einstellung zu minimieren.

3. Vielfältige Kandidaten-Pipelines: Arbeiten Sie mit verschiedenen Berufsverbänden und Hochschulen zusammen, um einen vielfältigen Kandidatenpool anzuziehen.

# Onboarding

1. Orientierung: Machen Sie neue Mitarbeiter mit dem Engagement des Unternehmens für Vielfalt und Inklusion vertraut.

2. Mentoring-Programm: Stellen Sie neuen Mitarbeitern Mentoren zur Seite, die sie durch die ersten Monate im Unternehmen begleiten können.

# Ausbildung und Entwicklung

 

1. Regelmäßige Schulungen: Führen Sie regelmäßige Schulungen zu Diversität und Inklusion für alle Mitarbeiter durch.

2. Karriereentwicklungspläne: Sorgen Sie für einen gleichberechtigten Zugang zu Aufstiegschancen.

# Arbeitsplatzkultur

1. Mitarbeiterressourcengruppen (ERGs): Unterstützen Sie ERGs, die sich auf bestimmte demografische Merkmale oder Interessen konzentrieren.

2. Offener Dialog: Fördern Sie ein Umfeld, in dem sich Mitarbeiter bei der Diskussion über Vielfalt und Inklusion sicher fühlen.

3. Zugängliche Einrichtungen: Stellen Sie sicher, dass der Arbeitsplatz für alle Mitarbeiter, auch für Menschen mit Behinderungen, zugänglich ist.

# Leistungsmetriken und Berichterstattung

1. Datenerfassung: Messen Sie Diversitätskennzahlen im Zusammenhang mit Einstellung, Bindung und Beförderung.

2. Vierteljährliche Überprüfungen: Teilen Sie Fortschritte in den Bereichen Diversität und Inklusion in vierteljährlichen Geschäftsbewertungen.

3. Jahresbericht: Veröffentlichen Sie einen jährlichen Diversitäts- und Inklusionsbericht, der allen Interessengruppen zugänglich ist.

# Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

1. Überprüfung der Richtlinien: Stellen Sie sicher, dass alle Richtlinien mit den lokalen, staatlichen und bundesstaatlichen Gesetzen in Bezug auf Vielfalt und Inklusion im Einklang stehen.

2. Beschwerdemechanismus: Richten Sie einen Mechanismus ein, um Beschwerden über Diskriminierung oder Belästigung entgegenzunehmen und zu bearbeiten.

 Fazit

Wir setzen uns für den langfristigen Erfolg dieses Programms ein und werden weiterhin in Diversitäts- und Inklusionsinitiativen investieren, um einen gerechteren Arbeitsplatz für alle zu schaffen.

bottom of page